Aktuell

In 2015 konnten Alexander und Annick Köhler die fast fertiggestellte Speiseraum besichtigen. Gerade wird das errichtet. Für den Innenausbau wird von Vier Steine für Afrika e.V. Geld gebraucht.
 
Das Schulgelände ist mit einem Verwaltungsgebäude für die Lehrer und ein weiteres Dormitory gewachsen.
 
Auch wurde ein neues Labor für die bereits existierende Secondary School gebaut.  Sowohl das Gebäude, wie das Unterrichtsmaterial und Gerätschaften wurden von uns finanziert.
 
Leider hat die Secondary School noch kein eigenes Gebäude. Als nächstes is also der Bau der Secondary School geplant. Unser Verein ist in Geprächen und in der Planungsphase. Die Schülerinnen aus der Grundschule sollen die Möglichkeit bekommen, sich in der weiterführenden Schule 1a vorzubereiten. Damit hätten wir viele der Schülerinnen sehr gut qualifiziert und für ein eigenverantwortliches Leben vorbereitet. Der Ort ist schon ausgesucht und die Löcher für das
Fundament ausgegraben. Die Secondary School beinhaltet 4 Jahrgänge und es sollten 8 Klassenzimmer gebaut werden. So könnte man in der Zukunft zwei Klassen pro Jahrgang haben. Im 1. Stock sollen noch Schlafräume untergebracht werden.
 
Im Schuljahr 2015-2015 hat die primary School  insgesamt 7 Klassen mit 309 Schüler, die Secondary School mit 4 Klassen zählt 185 Schüler. Es gibt nur Mädchen an der Schule.
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Martin Stumpf